Kann ein Schriftsteller Schnitzel?

Wie sagte einst Maxim Gorki? „Man muss nicht in der Bratpfanne gelegen haben, um über ein Schnitzel zu schreiben.“  Ein Schriftsteller sollte aber genau wissen, was eine Bratpfanne ist und wie ein Schnitzel schmeckt, wem die Bratpfanne gehört, woher das Schnitzel kommt, für wen und warum es gebraten wird. Die Geschichte, die er dann daraus formt, entspringt allein seiner Fantasie und seiner Fähigkeit, sich in ein Schnitzel hineinzuversetzen. Denn letztlich ist es immer unsere Fantasie, die uns mit Worten in alle erdenkliche Welten führt. In vergangene und zukünftige, in abenteuerliche und romantische, in gefährliche und rührende.

Ich freue mich, dass Sie hier sind und lade Sie herzlich ein, mit mir durch diese Welten zu reisen, wo wir gemeinsam allerlei erleben werden. Der Zug fährt gleich ab! Nehmen Sie Platz, machen Sie es sich bequem, lassen Sie den Alltag hinter sich! Alles andere überlassen Sie mir.

Ihre Leila Emami

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen